Aktuelles & Neuigkeiten

Rückblick

Besucherrekord im Freibad

Das Bäderteam um Betriebsleiterin Stefanie Meier und die Werkleitung waren von der Besucherzahl 2018 begeistert. Diese belief sich auf 86831 Badegäste. In der Besucherstatistik was dies das beste Ergebnis seit 10 Jahren.

Wie verlief die Freibadsaison insgesamt?

Mit dem beginnenden Saisonkartenvorverkauf vom 12.-18. März wurde die Freibadsaison eingeläutet.

Zur selben Zeit begannen für das Bäderteam parallel zum Hallenbadbetrieb auch die Auswinterungsarbeiten im Freibad.

Pünktlich um 7 Uhr am Mittwoch, den 9. Mai, wurde das Freibad eröffnet.
Der Eintritt durfte, wie das Jahr zuvor, freiwillig gezahlt werden, der zur Anschaffung eines neuen Sonnensegels im Kinderbereich eingesetzt wird.

Bis 20 Uhr tummelten sich, bei einer Lufttemperatur zwischen 14 Grad und 23 Grad, 496 große und kleine Besucher im Freibad und genossen die ersten Bahnen in dem 24 Grad warmen Schwimmbecken. Nach einem gewittrigen Start im Mai reihten sich mit dem Juni, Juli, August und sogar September tolle, heiße und mit viel Sonne vollgepackte Freibadmonate in die Saison ein. Die Öffnungszeiten lagen durchgehend von Montag bis Freitag bei 7 Uhr bis 20 Uhr, Samstag, Sonntag und feiertags bei 8 Uhr bis 20 Uhr. Wegen großer Hitze mit Temperaturen weit über den 30 Grad, wurde die Badezeit vom 2. Juli bis 4. Juli um eine Stunde verlängert.

Ebenfalls verlängert wurde die Öffnungszeit am 28. Juli. An diesem Tag fand ein Poolevent im extra ausgeleuchteten Freibad statt. Es konnten von 8 Uhr bis 22 Uhr geplanscht und verschiedene Animationsprogramme, wie Aqua Zumba und Aqua Fitness, wahrgenommen werden. Ein DJ sorgte für Stimmung und das Team der Sunbar servierte in der Freibadcafeteria sommerliche Cocktails.

Und auch sonst gab es im Freibad viele tolle Mitmachangebote für Jedermann. So wurden sowohl vom Bäderteam, als auch vom Turnverein insgesamt je vier Termine mit Aqua Zumba oder Aquajogging/ Aqua Fitness angeboten, die jeweils zweimal am Tag a´ 30 Minuten stattfanden. Für vier Wochen gab es sogar jeden Dienstag und Donnerstag für 45 Minuten einen Aquajoggingkurs. Die DLRG Eberbach bot in den Sommerferien mehrere Termine zur Schwimmscheinabnahme an.

Der Saisonverlauf war mit wenigen Unfällen oder Verletzungen positiv zu verzeichnen. Auch, dass man von der Schlechtwetterregelung mit verkürzten Öffnungszeiten keinen Gebrauch machen musste, erfreute das Team. „Es war anstrengend, aber schön“.


Seit 18. September läuft bereits die Hallenbadsaison und viele verschiedene Kurse haben wieder begonnen. Für das Bäderteam liefen noch ein paar Wochen parallel zum Hallenbadbetrieb die Einwinterungsarbeiten im Freibad, ehe dann alle Mitarbeiter vollständig in die Wintersaison wechselten.

Preise und Öffnungszeiten vom Hallenbad Eberbach erfahren Sie unter www.stadtwerke-eberbach.de.
Das Bäderteam freut sich auf Ihren Besuch.

Zurück